Matthias Walti | Websites, Webtexte, SEO

User login

Backdrop CMS in «Website Boosting» vorgestellt

Ich nutze für Kundenprojekte immer öfter Backdrop CMS, ein sogenannter «Fork» von Drupal. Nach über einem Dutzend realisierter Backdrop-Projekte durfte ich kürzlich in der Februar-Ausgabe von «Website Boosting» über meine Erfahrungen berichten.

Ein Printmagazin zum Thema Onlinemarketing und Optimierung von Websites – das ist kein Widerspruch. Seit zwei Jahren bin ich selber Abonnent von Website-Boosting, das man sicher als führendes Magazin rund um Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinen-Werbung bezeichnen darf. Das Magazin ist frei von Marketing-Floskeln und konzentriert sich auf mehrseitige, vertiefte Artikel zu einem Thema. Wer also süffiges Kurzfutter wie «die 5 geheimen Tricks der SEO-Profis» sucht, wird anderswo wohl eher fündig.

Im fünfseitigen Bericht zu Backdrop CMS zeige ich auf, in welchen Fällen Backdrop CMS eine echte Alternative für Drupal oder Wordpress ist. Letztere hat übrigens seit einiger Zeit mit Classic Press ebenfalls einen Fork erhalten. Zudem gehe ich natürlich auch auf die SEO-Funktionen von Backdrop CMS ein.

Die Zeitschrift gibt's nur als Printversion, auf der Website werden die Artikel erst nach 12 Monaten aufgeschaltet. Bestellungen von Einzelheften oder Abos sind hier möglich.

Disclaimer: die schöne Metapher im Artikeltitel stammt nicht von mir. Ich habe sie mal in einem englischsprachigen Forum gelesen, welches allerdings nicht mehr auffindbar ist, der unbekannte Urheber möge mir das nachsehen...


Und übrigens: weitere Infos zu Backdrop CMS auch auf der unserer deutschsprachigen Website, die ich mit Alexandra aus Vorarlberg und Olaf aus Hamburg betreuen darf. Wir freuen uns über Kommentare und natürlich auch neue Backdroppers.