User login

Meine digitale Werkzeugkiste

Im digitalen Bereich gibt es unzählige Software-Lösungen, um Online-Kampagnen, Websites oder e-Commerce-Funktionalitäten zu erstellen. Regelmässig im Einsatz habe ich folgende Werkzeuge


Drupal CMS – das leistungsstarke Opensource-Framework und die grösste Online-Communty weltweit. Dutzende realisierter Projekte, und immer noch bin ich begeistert von der Vielseitigkeit.

Drupal Commerce – die flexible e-Commerce-Erweiterung für Drupal mit maxmialer Intergrationstiefe. CMS und Onlineshop sind ein System

Backdrop CMS – ein «Fork» des Drupal-Projekts mit Fokus auf die Bedürfnisse von KMU und Non-Profit-Organisationen

Mailchimp – einfach bedienbare Lösung für Newsletter. In der Basisversion kostenlos zu nutzen, faire Preise für die kostenpflichtigen Ausführungen. Wird schrittweise zur «All-in-one» Lösung für KMU-Marketing ausgebaut.

Seobility – die leistungsstarke Werkzeugkiste für die SEO-Analyse und Onpage-Optimierung von Websites

UIKit – das beste und vielseitigste CSS-Framework, dass ich je genutzt habe. Und ich habe viele probiert;-)

Basecamp – Projektmanagement ohne Schnickschnack. Alles was Basecamp nicht hat, braucht man nicht. Und so intuitiv, dass es auch wirklich genutzt wird.

Google Ads – Wer online wirbt, kommt an Google nicht vorbei. Die Standard-Lösung für Suchmaschinenwerbung.

Google Analytics – der Standard, um die Nutzung von Websites zu messen und zu optimieren.

Nextcloud – die Cloud-Lösung auf Opensource-Basis, die gleich noch mein teures DAM-System überflüssig machte.


Am Ausprobieren...

Ich bin keine typischer «Early Adopter» neuer Lösungen, sondern greife eher auf Werkzeuge zurück, die sich schon länger bewährt haben. Trotzdem probiere ich immer mal wieder neue Softwares aus, derzeit sind dies

elopage – eine Plattform für den Verkauf von virtuellen Produkten, spezielle auf die Bedürfnisse von Beratern, Coaches und Dienstleister zugeschnitten.