Matthias Walti | Digital werben, digital verkaufen

User login

Digital überzeugen

Niemand kauft beim ersten Mal.
Potenzielle Kunden haben zuerst einmal Fragen.

Bevor ein Onlinebesucher zum Interessenten oder sogar zum Kunden wird, hat er meistens die Website mehrmals besucht. Doch nur schon für den zweiten Besuch braucht er einen guten Grund, um überhaupt zurückzukehren. Wirkungsvolle Websites beantworten darum immer auch Fragen. Oft auch solche, die man unbewusst stellt.

Bewusst und unbewusste Fragen von Onlinebesuchern

Kann ich diesem Anbieter vertrauen?
Ist das Produkt wirklich etwas für mich?
Ist mir das Angebot sympathisch?
Das Angebot gefällt mir, aber warum soll ich jetzt kaufen?
Kenne ich Leute, die das Produkt ebenfalls nutzen?
Kann ich mir das Produkt leisten?
Verpflichte ich mich zu Sachen, die ich nicht möchte?

«Digital überzeugen» nutzt längst bekannte Techniken

Viele Erkenntnisse in der Onlinekommunikation sind weit älter als das Internet. Die perfekte Umsetzung wird nicht immer gleich im ersten Schritt gelingen – aber das ist etwa bei der Kunst der Rethorik nicht anders. Zudem lässt sich aus dem Benutzerverhalten recht genau ermitteln, wie konkret ein Interesse bereits ist.